Ausbaugebiete

Wir sind laufend dabei, unterversorgte Gebiete mit schnellem Internet auf Basis der zukunftsfähigsten Glasfaser-Technik (FTTB bzw. FTTH) zu erschließen. Der Liste können Sie entnehmen, wo die Internet-Produkte gustav junior oder gustav bereits verfügbar ist, wo gerade Glasfaser-Infrastruktur ausgebaut wird und wo der Netzausbau aktuell geplant wird.

Sie wollen wissen, ob gustav internet bei Ihnen verfügbar ist? Nutzen Sie dafür unseren Verfügbarkeitscheck.

gustav internet für Hille

gustav internet für Hillesheim

gustav internet für Horn-Bad Meinberg

gustav internet für Hüllhorst

Vorvermarktung
Die Erschließung unserer Ausbaugebiete erfolgt nach dem Prinzip der Vorvermarktung: Wenn in den jeweiligen Orten bzw. Ortsteilen ausreichend Vorverträge unterzeichnet werden, werden kostenlos Glasfaseranschlüsse bis in die Häuser (FTTB bzw. FTTH) verlegt. Für alle, die sich erst während der Bauphase für einen Glasfaseranschluss bis in ihr Haus entscheiden, wird ein Baukostenzuschuss erhoben. Wie viele Vorverträge abgeschlossen werden müssen, wird im Vorfeld über eine so genannte Vorvermarktungsquote festgelegt. Daher ist das aktive Mitwirken der Bürger vor Ort wichtig, um das Glasfasernetz zu realisieren. Um die Bürger vor Ort über den FTTB-Ausbau zu informieren, veranstalten wir in den jeweiligen Regionen Infoveranstaltungen.